PHARMIG - Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs

Amgen GmbH

Franz-Josefs-Kai 47
1010 Wien
Tel.: +43 1 502 17 0
E-Mail: info-at@amgen.com
Webseite: www.amgen.at

Seit 1980 hat sich Amgen vom Biotechnologiepionier zu einem der weltweit größten unabhängigen Biotechnologiekonzerne entwickelt. Amgen konzentriert sich auf Bereiche mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf. Der Konzern setzt seine Expertise in der Herstellung von Biologika ein, um mit seinen Produkten die Gesundheit und somit das Leben der Patienten wesentlich zu verbessern. Amgen ist seit 1995 mit einer Niederlassung in Österreich (Firmensitz Wien) mit über 100 MitarbeiterInnen tätig.

Internationale Firmenkenndaten

Amgen hat in mehr als 100 Ländern weltweit eine Vertretung. Unser Fokus liegt momentan auf diesen sechs therapeutischen Bereichen: Onkologie/Hämatologie, Kardiovaskuläre Erkrankungen, Entzündungskrankheiten, Knochengesundheit, Nephrologie und Neurowissenschaften. Unsere Arzneimittel richten sich typischerweise gegen Erkrankungen, für die es nur eine beschränkte Anzahl an Behandlungsmöglichkeiten gibt, oder sie stellen als Arzneimittel eine neuartige Behandlungsmethode dar.

About us

Founded in 1980, Amgen has grown to be one of the world's leading independent biotechnology companies. Amgen focuses on areas of high unmet medical need and leverages its expertise to strive for solutions that improve health outcomes and dramatically improve people's lives. We have a presence in approximately 100 countries and regions worldwide and our innovative medicines have reached millions of people in the fight against serious illnesses. We focus on six therapeutic areas: cardiovascular disease, oncology, bone health, neuroscience, nephrology and inflammation. Our medicines typically address diseases for which there are limited treatment options, or they are medicines that provide a viable option to what is otherwise available.

Mitarbeiteranzahl in Österreich

100

Forschungsschwerpunkte

  • Herz-Kreislauf und Stoffwechsel-Erkrankungen
  • Neurologie und Schmerz
  • Knochengesundheit
  • Hämatologie/Onkologie
  • Nephrologie

Therapiegebiete

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Seltene Erkrankungen
  • Knochengesundheit
  • Nephrologie
  • Hämatologie/Onkologie
Die Daten wurden via Pharmig-Umfrage 2017 erhoben.