PHARMIG - Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs

Astellas Pharma Ges.m.b.H.

Donau-City-Straße 7
1220 Wien
Tel.: +43 +43 1 8772668-0
E-Mail: office.at@astellas.com
Webseite: www.astellas.at

Astellas Pharma hat seinen österreichischen Firmensitz in Wien und beschäftigt etwa 50 Mitarbeiter in Medizin, Marketing und Vertrieb. Astellas Pharma erzielt im österreichischen Apothekenmarkt einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro, hauptsächlich mit Arzneimitteln für die Therapiebereiche Transplantationsmedizin, Urologie und Onkologie. Im Bereich der Urologie und der Transplantationsmedizin zählt Astellas in Österreich seit langem zu den Marktführern.

Internationale Firmenkenndaten

Astellas Pharma mit seinem Hauptsitz in Tokio ist rund um den Globus aktiv und gehört zu den Top 20 Pharmaherstellern weltweit. Das forschende Arzneimittelunternehmen entstand 2005 aus der Fusion der beiden japanischen Firmen Fujisawa und Yamanouchi. Heute arbeiten bei Astellas international ca. 17.000 Mitarbeiter. Astellas Pharma Europe Ltd. (Astellas EMEA) hat seinen Hauptsitz in Chertsey nahe London und ist in 40 Ländern in Europa, dem mittleren Osten und Südafrika aktiv. Astellas EMEA ist in Europa verantwortlich für drei Produktionsstätten und ein Forschungs- und Entwicklungszentrum. Ca. 4.500 Mitarbeiter arbeiten daran, die führende Position als forschendes Arzneimittelunternehmen weiter auszubauen – für wirksame Therapien für Patienten auf der ganzen Welt. NPR/2018/0003/AT

Mitarbeiteranzahl in Österreich

50

Forschungsschwerpunkte

  • Onkologie
  • Urologie
  • Transplantationsmedizin
  • Seltene Erkrankungen

Therapiegebiete

  • Onkologie
  • Urologie
  • Transplantationsmedizin
Die Daten wurden via Pharmig-Umfrage 2017 erhoben.