PHARMIG - Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs

IMP – Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie

Campus-Vienna-Biocenter 1
1030 Wien
Tel.: +43 +43 1 797 30
E-Mail: communications@imp.ac.at
Webseite: https://www.imp.ac.at/

Bilder Firmenstandort

Das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) betreibt am Vienna BioCenter in Wien biomedizinische Grundlagenforschung. Hauptsponsor ist der internationale Unternehmensverband Boehringer Ingelheim. Forscherinnen und Forscher aus fast 40 Nationen widmen sich am IMP der Aufklärung grundlegender molekularer und zellulärer Vorgänge, um komplexe biologische Phänomene im Detail zu verstehen. Das IMP ist Gründungsmitglied des Vienna BioCenters, Österreichs Leuchtturm im internationalen Konzert molekularbiologischer Top-Forschung.

Mitarbeiteranzahl in Österreich

270

Forschungsschwerpunkte

  • Molekular- und Zellbiologie
  • Strukturbiologie und Biochemie
  • Genexpression und Chromosomenbiologie
  • Stammzellbiologie und -entwicklung
  • Immunologie und Krebserkrankungen
Die Daten wurden via Pharmig-Umfrage 2019 erhoben.